ZURÜCK
Kohlfart Spiele im Nordwesten
09 Teebeutelweitwurf
Hier gilt das Motto: Je weiter desto besser! Jeder gegen Jeden oder Team gegen Team. Die Teilnehmer nehmen die Teebeutelschnur zwischen die (hoffentlich eigenen) Zähne und schleudern den Teebeutel (nicht die Schnur durchbeißen) dann weit in die vorgesehene  Marschrichtung (Windrichtung  beachten). Am besten gehts, wenn er feucht ist (der Teebeutel).

Besonders spaßig ab Bft 5 von der Deichkrone runterwärts.
Als Alternative können auch Gummistiefel, Socken oder Reisigbesen verwendet wer-den (dann gegebenenfalls etwas in Deckung gehen), wobei hier nicht unbedingt die eigenen Zähne zu verwenden sind.